BEIM HAUSBAU ÜBER 80.000€ GESPART

DANK 57 IDEEN, DIE DIR KEIN HANDWERKER ODER ARCHITEKT VERRÄT.

VON MARIO HERMANN

Erfahre, wie Du Dein Haus kostengünstig und solide baust.

Das eBook: So habe ich beim Hausbau über 80.000€ gespart
eBook kaufen

MEHR GELD – DURCHSCHNITTLICH 153 € PRO STUNDE SPAREN

MEHR ZEIT – MIT DEM WISSEN, WELCHE IDEEN SICH WIRKLICH LOHNEN

MEHR QUALITÄT – DURCH DEIN ENGAGEMENT AN DER RICHTIGEN STELLE

DAS EBOOK FÜR EDELSPARER:

Das eBook: So habe ich beim Hausbau über 80.000€ gespart
eBook kaufen

Du liest meine Überschrift und fragst Dich sofort:

Wie hat er das berechnet?

Wenn Du gerade an diesem Punkt bist, hast Du die vielleicht wichtigste Eigenschaft eines erfolgreichen Bauherren.

Skepsis.

Denn ein kritischer Standpunkt ist eine wesentliche Voraussetzung, um beim Hausbau zu sparen.

Meine Ersparnis berechnet sich übrigens ganz einfach:

Als Vergleichsgrundlage nutze ich die Kosten, die entstanden wären, wenn ich beim Hausbau meine normalen Bauherrenaufgaben übernommen hätte.

… meine Kreativität auf die Auswahl der Fensterfarbe konzentriert hätte, keine Eigenleistungen erbracht hätte und allen Empfehlungen meines Architekten, der Handwerker und Baustoffhersteller zugestimmt hätte.

Was habe ich stattdessen getan?

Erstmal die richtigen Fragen gesucht.

WELCHE FRAGEN HELFEN DIR WIRKLICH BEIM HAUSBAU ZU SPAREN?

Wenn Du solide sparen willst, brauchst Du Antworten auf diese Fragen. Manchmal scheint die Antwort auf der Hand zu liegen. Aber Vorsicht: Es gibt beim Hausbau mehr Irrtümer und Mythen, als Du glaubst.

Wenn ich mal etwas mehr Zeit habe, werde ich dazu noch mehr schreiben.

Hier erstmal in aller Kürze die Antworten, die zu einfach sind…

#1 WELCHE EINFACHE REGEL FUNKTIONIERT BEIM VERHANDELN MIT HANDWERKERN NACH WIE VOR? [ALS EINZIGE]

Das Spiel Guter Bulle – Böser Bulle brauchst Du gar nicht erst versuchen. Da schmunzeln die Handwerker nur müde.

#2 WELCHE EIGENLEISTUNGEN LOHNEN SICH WIRKLICH?

Wände streichen und Fliesen legen sind es eben nicht.

#3 WIE KANN ICH TROTZ BAUBOOM NOCH EINEN GÜNSTIGEN PREIS BEKOMMEN?

Nicht indem Du den Vertreter einfach so nach einem Nachlass fragst. Dann bekommst Du 1 bis 3% Skonto, aber das war´s auch schon.

#4 WIE FINDE ICH MIT HANDWERKERN EINE PRGMATISCHE LÖSUNG, WENN DIE LEISTUNG NICHT OPTIMAL WAR?

Bestimmt nicht mit bitterbösen Mails. Denn die „knallharten“ Handwerker entpuppen sich nicht selten als kleine Diva.

#5 WIE WEIT KANN ICH MEINEM ARCHITEKTEN VERTRAUEN?

Bei einem freien Architekten kaufst Du unabhängige Informationen, ja. Deshalb versucht er trotzdem Dein Projekt wirtschaftlich und mit geringem Risiko abzuschließen.

#6 WARUM STIMMT DER SPRUCH „WER BILLIG KAUFT KAUFT ZWEIMAL“ BEIM HAUSBAU NICHT MEHR?

Kauf einfach mein eBook, da steht´s drin.

#7 WAS PASSIERT MIT DER BAUZEIT UND DER QUALITÄT, WENN ICH AM BUDGET SPARE?

Ich behaupte die Qualität kann sogar steigen. Vorausgesetzt Du bringst etwas Zeit mit und suchst nach den Antworten auf die richtigen Fragen…

Auf all diese Fragen gebe ich Dir in meinem eBook eine Antwort

Damit werden meine Ergebnisse übertragbar. Sicher nicht die absoluten Zahlen, denn da ist jedes Projekt anders. Aber wenn Du meiner Philosophie folgst, wirst auch Du eine Menge sparen und gleichzeitig Dein Risiko vermindern.

DAS ERGEBNIS VOM PROJEKT BAUMIN

  • Die Baukosten meines Hauses belaufen sich auf ca. 1.300€ pro qm (EFH als Bungalow in Holzrahmenbauweise in Sachsen 2017)
  • Die durchschnittliche Ersparnis pro Stunde beträgt 153€.
  • 21.000€ meiner Kreditsumme hätte ich eigentlich nicht gebraucht.
Bauherrenberatung Baumin

ICH WILL, DASS DIESES ERGEBNIS AUCH FÜR DICH GREIFBAR WIRD.

WAS BRAUCHST DU DAZU?

Eigentlich ganz einfach.

Du brauchst Ideen, konkrete Beispiele und Prinzipien.

Warum?

Ich sag´s Dir.

SPARE BEIM HAUSBAU MIT DEN RICHTIGEN IDEEN

Ideen erweitern Deinen Horizont. Du bekommst von mir 57 Ideen, die Dir die Vielfalt beim Sparen zeigen.  Sie folgen einem einfachen Prinzip: Alles zu probieren und nicht von vornherein Ideen zu verwerfen, die vermeintlich nur eine geringe Ersparnis bringen.

Die Auswahl, was Du umsetzt überlasse ich dann Dir.

Damit Du eine gute Wahl treffen kannst, habe ich mehrere Tabellen für Dich, die meine Ergebnisse nach Aufwand und Ersparnis auswerten.

Du siehst also, welche Idee sich wirklich lohnt.

Alles auf einem Blick.

ÜBERRASCHUNG – WELCHE SPARIDEEN FINDEST DU NICHT IM BUCH?

Letztens habe ich eine Mail von einer Bauherrin bekommen, die meinte: Wir haben auch schon viel gespart. Auf meine Frage wie genau, hat Sie gemeint:

Wir haben auf den Keller verzichtet.

Klar, da hast Du auf einen Schlag bestimmt 20.000€ gespart. Aber solche Spartipps findest Du, wie Sand am Meer.

Meine Ideen sind anders.

Deshalb hier die ultimative Liste:

Spartipps zum Hausbau, die in meinem eBook KEINE Rolle spielen:

  • Bodenplatte statt Keller (Wir wollten nie einen Keller.)
  • Carport mit Werkzeugschuppen statt Garage (Haben wir gemacht, aber die Entscheidung dazu ist keine große Leistung.)
  • Fliesen selber legen (Ist mir zu blöd. Ich bin eher ein Holzwurm.)
  • Parkett oder Laminat selber legen (Für Massivholzparkett brauchst Du nen Fachmann und Laminat haben wir nicht.)

Du kannst diese Tipps natürlich gern umsetzen, aber das sind eben nicht die Tipps, für die ich Geld ausgeben würde.

Andere Informationen lohnen sich da schon mehr.

Vor allem brauchst Du konkrete Beispiele und Du mußt die Prinzipien dahinter verstehen.

Deshalb habe ich in meinem eBook darauf besonderen Wert gelegt.

SPARE BEIM HAUSBAU INDEM DU VON KONKRETEN BEISPIELEN LERNST

Beispiele zeigen Dir, wie es sich anfühlt Sparideen umzusetzen. Du bekommst von mir 10 Beispiele. Inklusive einem, dass Dir zeigt, wie schnell sich eine satte Ersparnis in Luft auflösen kann und was ich dagegen getan habe.

Die Beispiele verfolgen nicht das Ziel, dass Du danach fit bist, um ein Gründach zu bauen oder Rhombusschalung an die Fassade zu bringen. Sie zeigen, wie sich die Realisierung von Ideen entwickeln kann. Du sollst lernen, an welchen Punkten Vorsicht geboten ist. Welche Chancen Du nutzen kannst, welche Risiken dahinter stehen können und wie Du damit am Besten umgehst.

Was Du hier lernen kannst, ist auf alle möglichen Situationen beim Hausbau übertragbar.

Ich habe ein Architektenhaus gebaut. Trotzdem sind viele Ideen auch auf den Bau von Fertig- oder Massivhäusern übertragbar.

SPARE BEIM HAUSBAU INDEM DU DIE PRINZIPIEN DAHINTER VERSTEHST

Was hätte ich vor 4 Jahren dafür gegeben, die Prinzipien des kostengünstigen Bauens in einem Buch zu finden?

Aber nix da.

Heute kann ich Dir die Prinzipien verraten.  Sie waren schon immer da. Nur als Fragmente, verschüttet unter Marketingmüll von allen möglichen Beteiligten, die mit dem Hausbau Ihr Geld verdienen. Und eben nicht gerade begeistert sind, wenn Bauherren wissen, wie man Geld spart und trotzden solide baut.

Die Prinzipien zeigen Dir eine Denkweise, die zu geringeren Kosten beim Hausbau führt. Und das teilweise schon Jahrhunderte. Und ich zeige Dir noch etwas viel Wichtigeres: Wie man die Prinzipien heute erfolgreich anwendet.

So, jetzt wird´s hart!

Weil ich ein Argument zerstören werde, das Dir vielleicht ganz lieb ist.

Bis jetzt.

Das Argument, dass die meisten Bauherren vorschieben, um sich nicht wirklich mit dem Thema Sparen beim Hausbau zu beschäftigen.

Es ist:

Trommelwirbel

ICH BAU DOCH NUR EINMAL, DA WILL ICH NICHT GEIZEN.

Wenn Du so denkst, verlierst Du Geld.

Weil die Spürhunde der Bauindustrie darauf trainiert sind, Dich genau bei diesem Argument abzuholen.

Und weil es einfach nicht wahr ist.

DU KANNST BEIM HAUSBAU GELD SPAREN + ES WIRD EDEL.

Beweis gefällig?

MATERIALIEN IN DIE ICH MICH VERLIEBT HABE

Wenn Du noch mehr von meinem Haus sehen willst, dann hier lang bitte. Ich zeige Dir gern meine Lieblingsplätze in Haus und Garten als Inspiration.

BONUS

Ich meine es ernst. Ich bin überzeugt davon, dass Du mit meinen Ideen, Beispielen und Prinzipien eine Menge sparen wirst.

Jetzt nach 2 Jahren im eigenen Heim bin ich heiß auf neue Projekte, bei denen ich meine Strategien anwenden kann.

Also mache ich Dir folgendes Angebot:

Du erhältst kostenlosen eMail Support für eine Frage zu Deinem individuellen Projekt. Ich nehme mir die Zeit, um Deine Frage ausfühlich zu beantworten.

Frag mich:

  • Wenn Du ein Problem hast,
  • wenn Du Inspiration suchst,
  • wenn Du keinen Ausweg weißt, weil die Kosten zu hoch sind,
  • wenn Du einen Sparringspartner suchst, um Strategien für Dein Projekt zu beraten oder
  • vielleicht willst Du ja einfach mal berichten, wie´s bei Dir so läuft.

Aber meine Zeit ist begrenzt, also warte nicht zu lange.

Sieht so aus, als wenn ich demnächst an meine Kapazitätsgrenze komme.

Dann ist dieser Bonus auch ganz schnell wieder weg.

Und bitte nicht krampfen: Rechtsberatung und Planungsleistung nach HOAI sind natürlich ausgeschlossen.

JETZT ODER NIE – DEINE ENTSCHEIDUNG

Das eBook: So habe ich beim Hausbau über 80.000€ gespart
eBook kaufen

MEHR GELD – DURCHSCHNITTLICH 153 € PRO STUNDE SPAREN

MEHR ZEIT – MIT DEM WISSEN, WELCHE IDEEN SICH WIRKLICH LOHNEN

MEHR QUALITÄT – DURCH DEIN ENGAGEMENT AN DER RICHTIGEN STELLE

JETZT ODER NIE

Das eBook: So habe ich beim Hausbau über 80.000€ gespart
eBook kaufen

FÜR

MEHR GELD – DURCHSCHNITTLICH 153 € PRO STUNDE SPAREN

MEHR ZEIT – MIT DEM WISSEN, WELCHE IDEEN SICH WIRKLICH LOHNEN

MEHR QUALITÄT – DURCH DEIN ENGAGEMENT AN DER RICHTIGEN STELLE

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Nestbau.

Bleib neugierig.

Dein

Mario Hermann Signum
Mario Hermann
[Gründer von Baumin]

Was meine Leser so sagen …

Spannend. Danke für den Einblick. Da lag ich mit meinem Bauchgefühl ja gar nicht so falsch. Schön, mal zu sehen dass es auch anders geht.

Konrad P. aus Münster

Wir bauen ein Fertighaus und waren deshalb skeptisch, ob wir Deine Ideen übertragen können. Beim Tiefbau hast Du uns trotzdem enorm geholfen. Danke dafür. Ich finde, der Wert von Deinem eBook liegt darin, eine gute Philosophie zum Sparen zu finden. Eine, die einen nichts vermisssen lässt. Und wir fühlen uns sicherer, die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben. Danke nochmal für die Skypesession.

Sarah, W. aus Dresden

Deine Vielfalt hat uns überrascht. Wir fanden Deine Beipsiele besonders interessant, gerade die Story mit der Rhombusschalung. Und natürlich die Tabellen, welche Eigenleistungen und Ideen sich am Meisten gelohnt haben.

Anna M. aus Ahrensburg

Deine Motivation hilft mir dran zu bleiben. Bis jetzt sieht´s gut aus.

Holger A. aus Braunschweig

Schön, dass Du so vielen verschiedenen Ideen gefolgt bist. Deine Prinzipien sind nicht nur was für den Hausbau. Danke dafür.

Hubert K. aus Wilhelmshafen

Danke für die Tipps, ich werde einige umsetzen und berichten, wie´s gelaufen ist. Aktuell liegt der Bauantrag bei der Behörde.

Martin P. aus Landshut

Dein Anfang ist etwas lang, aber ich hab mir die wichtigen Informationen rausgepickt.

Trotzdem Danke!

Max F. aus Potsdam

Vielen Dank für die Inspiration. Wir haben uns allerdings nur auf ein Prinzip gestürzt. Eigenleistungen sind nicht so unser Ding. Deine Herangehensweise beim Prinzip „Verhandeln“ ist absolut plausibel und hat uns auch schon erste Erfolge gebracht. Wir hätten auch ohne Dich einen ähnlichen Ansatz gewählt, aber sicher ohne Deine Vergleichszahlen nicht so konsequent umgesetzt. Manchmal ändert man nur wenig an der Vorgehensweise und plötzlich ist das Ergebnis ganz anders. Das ist doch magisch, oder?

Viele Grüße aus dem Allgäu!

Holger W. aus Füssen

Du hast uns geholfen den richtigen Weg zu finden. Zumindest fühlt es sich gerade so an. Wir bauen nun sogar ein Architektenhaus und werden einige Deiner Ideen umzusetzen.

Viele Grüße nach Leipzig!

Frank H. aus Leonberg